FANDOM


Überkopfpass

Der Überkopfpass (Englisch: Overheadpass) ist eine der Passarten im Basketball. Der Überkopfpass wird oft für hohes, präzises Zuspielen innerhalb der Zone (das heißt in Korbnähe) angewandt. Der Name des Passes kommt daher, da er über dem Kopf ausgeführt wird. Die Technik des Überkopfpasses ähnelt stark der des Einwurfs im Fußball, unterscheidet sich allerdings in einigen Punkten.

Technik

  1. Der Ball wird mit zwei Händen über dem Kopf gehalten.
  2. Die Finger sind seitlich am Ball, die Daumen allerdings hinter dem Ball.
  3. Der Ball wird von dieser Position aus mit einer Bewegung des Unterarms und dem Abklappen des Handgelenks nach vorne gepasst.

Der Unterschied des Überkopfpasses und der Fußball-Einwurf-Technik liegt u.a. daran, dass der Ball beim Fußball-Einwurf viel weiter hinten über dem Kopf ist.